Aphorismen

April 2020

„Ich lobe meinen Gott, der mich aus der Tiefe holt,
damit ich lebe.
Ich lobe meinen Gott, der mir die Fesseln löst,
damit ich frei bin.

Ehre sei Gott auf der Erde
in allen Straßen und Häusern,
die Menschen singen,
bis das Lied zum Himmel steigt.
Ehre sein Gott
und den Menschen Frieden,
Frieden auf Erden.

Hans-Jürgen Netz