Klaus Rudolf Berger, Schulleiter
Reinhold Meyring, stellv. Schulleiter

Danke,
dass Sie sich für uns interessieren,
unsere Angebote einsehen,
und überlegen, ob wir für Sie das Richtige sind!

Mit dem Berufskolleg der Stiftung Eben-Ezer sind wir im Schuljahr 1992/1993 in der Stiftung Eben-Ezer gestartet, um Bildung und Berufsausbildung für die Stiftung und die Region anzubieten.

Unsere Angebote richten sich an Interessierte, die nach einer doppelqualifizierenden Ausbildung im Sozial- und Gesundheitswesen suchen oder sich weiterbilden wollen. Ferner an Institutionen, die nach qualifizierten Fachkräften im sozialen Arbeitsfeld Ausschau halten.

Unseren Schülern und Studierenden wollen wir im gemeinsamen Lernen erfahrbar werden lassen, die Welt, ihre „Welt“, zu verstehen und dabei herauszufinden, wie sie zu gestalten ist. Neugier und Aufmerksamkeit für sich selbst und andere, sowie für die Umwelt, sind zentrale Richtmarken in jedem einzelnen Lernbereich unserer Stundentafeln.

Die Ausbildungen an unserer Schule ermöglichen Ihnen, praktische Erfahrungen mit Wissen aus den verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen zu vernetzen, durch Einbindung von Theorie in einen praktischen Erfahrungszusammenhang.

Gesellschaftliche Entwicklungen haben Konsequenzen für das pädagogische Handeln, damit einher geht oftmals ein Wandel des Qualifikationsbedarfes.

Wer zu uns kommt soll erfahren, wie Bildung und Berufsausbildung mit diakonisch christlichem Profil der Menschenwürde, der gegenseitigen Achtung und dem gebührenden Respekt für den Einzelnen, wie für die Gemeinschaft, verpflichtet sind.

Aktuelles

Heute starteten wir ins neue Schuljahr 2016/2017

Mit 392 Schülerinnen und Schülern beginnt im Schuljahr 2016/2017 die Ausbildungsarbeit in...

Weiterlesen …

Ausbildung zum Erzieher erfolgreich abgeschlossen

Ihr Abitur haben sie bereits 2015 am Beruflichen Gymnasium für Gesundheit und Soziales abgelegt....

Weiterlesen …